14. Oktober 2015 Vanessa Janneck

Frauenpower im Oktober

Am 2. Oktober 2015 feierten wir die Eröffnung des ständigen Pop Up Stores B-LAGE Hamburg mit einer Ladung Frauenpower. Vier Hamburger und ein Berliner Label präsentieren seitdem ihre Produkte aus den Bereichen Mode, Accessoires und Interieur im Hamburger Schanzenviertel.

Wer hinter den Ein-Frau-Unternehmen steckt und welche Produkte im Oktober bei uns über die Ladentheke gehen, zeigen wir euch heute mit unserem ersten Blogbeitrag.

MIAU DESIGN

12002826_1080489611963956_2458686106230165195_nSchlichte Designs, detaillierte Handarbeit und nachhaltige Produktion, dafür steht Juliane Breiert mit ihrem Taschenlabel miau-design aus Hamburg.

In kleinen Serien fertigt die gelernte Illustratorin Unikate aus feinstem Leder an und sorgt mit ihrem Marktauftritt vor allem in der Frauenwelt für leuchtende Augen und „Will ich haben“-Momente.

Angesagte Rucksäcke, Handtaschen und kleine Lederaccessoires wie Schlüsselanhänger oder Kameragurte gehören unter anderem zu ihrem Sortiment und sind 100 % Handarbeit.

Unser Lieblingsstück ist der Rucksack „EMIL“. Den einzigartigen Begleiter für den Alltag gibt es bei uns in verschiedenen Farben und Glatt- oder Wildleder für nur 139 €.

 

NAIONA

bergkristallDie gebürtige Hamburgerin Nora Thümer schafft mit ihrem Label Naiona ganz besondere Schmuckstücke. Mit dem Anspruch die Persönlichkeit und Schönheit einer jeden Trägerin zu unterstreichen entstehen zauberhafte Accessoires aus edlen Materialien.

Nora arbeitet mit 14-18 Karat goldfilled Metallen und facettenreichen Edelsteinen und Halbedelsteinen und findet ihre Inspiration in den Formen der Natur und Farbwelten ferner Länder.

Unser Favorit ist die Bergkristall-Kette für 69 €. Der Stein steht für Mut, Weisheit und Klarheit zudem sorgt eine Transparenz für eine klare Sicht bei Entscheidungen und Problemen.

 

KÖHNIGREICH

_MG_8963Die eigenen vier Wände sind für Saskia Köhn mehr als nur ein Grundbedürfnis. Die gelernte Gestalterin für visuelles Marketing schafft  mit ihrem Gespür für Ästhetik und Liebe zum Detail einzigartige Wohnideen unter dem Namen Köhnigreich.

Sie liebt ihren Job und das spührt man in jeder Ecke der B-LAGE, denn nicht nur die Auswahl der zauberhaften Wohnaccessoires wie Vasen, Lampen und Kerzen hat die freiberufliche Dekorateurin getroffen, sie kümmerte sich außerdem um die detailgetreue Gestaltung der Ladenfläche.

Unser Liebling ist der handgemachte Elefant zum Hängen für 18 €.

 

MADEVA – HOLZLIEBE

IMG_2054Das Berliner Label madeva – Holzliebe macht die Kombination aus Fotografie und Holz aus. Eva Wimmer schafft in einer kleinen Werkstatt im Stadtteil Kreuzberg Wohnunikate und Schmuckstücke mit Fotodrucken.

In ihr Sortiment reihen sich neben bunten Holzdrucken für die Wand und einzigartigen Holzkisten auch Armbänder und Ketten mit verschiedenen Motiven.

Mit großer Leidenschaft widmet sich die Wahl-Berlinerin ihrem Handwerk und schafft Lieblingsstücke aus alten und neuen Materialien.

Unser Lieblingsstück ist die Ananas Kiste für 75 €.

 

VANEWONDERLAND

_MG_9009Mein eigenes Label Vanewonderland war vier Jahre lang eine Nebenbeschäftigung, bei der ich neben Studium und Agenturleben meine Kreativität ausleben konnte. Zusammen mit der B-LAGE erfüllt sich heute für mich der Traum der Selbstständigkeit.

Handgemachter Schmuck und Streetwear gehören in das Sortiment des Labels. Mit dem Anker als Symbol für den Zwiespalt zwischen Heim- und Fernweh werden alle Produkte zu etwas Besonderem für seinen Träger.

Mein persönliches Lieblingsprodukt ist das Armband aus Messing und Leder für 29 €.

, , , , , ,